28.05.09

Tony Hawks Motion Sensing Board: Skateboard für die Wohnung

Der neue beste Freund des Parkettes

Tony Hawks neuestes Spiel nutzt eine bewegungs-empfindliche Skateboard-Attrappe als Steuereinheit

Der neue beste Freund des ParkettesMit der Wii-Konsole von Nintendo wurde eine neue Ära der Steuerung bei Konsolen eingeleitet. Anstelle des simultanen Drückens auf A - und B-Knöpfe am Gamepad, werden Spiele jetzt mit mehr oder weniger authentischen Bewegungsabläufen kontrolliert. Dem folgten immer wahnsinniger erscheinende Anhängsel für die Wii-Remote, wie ein Tennisschläger oder gar eine Shotgun aus PVC. Doch was das Team um Skate-Legende Tony Hawk in dessen nächstem Titel "TonyHawk Ride" plant, stellt alles bislang dagewesene in den Schatten:

Mit Hilfe eines Plastikbrettes in Skateboardform sollen von nun an Ollies, Kickflips und andere Tricks ausgeführt werden.Im Skateboard ist ein 3-Achsen-Beschleunigungsmesser integriert, der die Bewegungen des Spielers mit denen des Skaters im Spiel abgleicht. Durch das Kippen in eine bestimmte Richtung, können Tony Hawk und seine Freunde gesteuert werden. Das Liften der Nose simuliert einen Sprung. Aufgrund der fehlenden Rollen und Achsen ähnelt das Brett optisch jedoch eher einem zu klein geratenen Snowboard, was den Fun-Faktor allerdings nicht mindern soll. In einer Vorschau von USA TODAY scheint Moderator Mike Snyder jedenfalls seinen Spaß mit dem ungewöhnlichen Controller zu haben.

Leider macht ein happiger Preis von 120 $ - alleine für das Skateboard; ohne Spiel - den Kauf zu einem überlegenswerten Unterfangen und schreckt den Käufer eher ab, als von der Qualität des Produktes zu überzeugen. Tony Hawk Ride und das dazugehörige Skateboard sind Mitte Oktober im Handel erhältlich.

via engagdet

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!