04.06.09

Thinkware iNAVI ES300: Hübsche Orientierung

ES300: Formschöner Wegweiser.

Das iNAVI ES300 von Thinkware ist zwar nach eigenen Angaben nur "low-end", macht aber einiges her.

Der südkoreanische Hersteller Thinkware hat einen neues Gerät aus der iNAVI-Reihe vorgestellt. Aluminium-Optik und berührungsempfindliche Seitenleisten mit LEDs rahmen ein sieben Zoll großes Display ein und lassen das ES300 optisch hochwertig wirken.

Variabler interner Speicher hier, 3D-Ansicht da und noch eine Prise Green-IT - das ist der Mix des iNAVI:

Wer ein preislich verträgliches Navigationsgerät sucht, das trotzdem edel anmutet, kann das ES300 ja mal unter die Lupe nehmen. Wahlweise verbaut Hersteller Thinkware zwei, vier oder acht Gigabyte internen Speicher - entsprechend kostet das Navi zwischen umgerechnet 250 und 350 Euro.

Der Fahrer kann auf Wunsch eine zusätzliche 3D-Kartenansicht anzeigen, die "ECO Drive"-Funktion soll ihm die bleifüßige Fahrweise abtrainieren. Hier gibt es noch mehr Navigationsgeräte der Firma.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer