25.02.10

Think Geek R2D2 USB-Luftbefeuchter: Möge der Dampf mit dir sein

R2D2 Luftbefeuchter bei der Arbeit

Ein Gadget für den echten Star Wars Fan: Ein USB-Luftbefeuchter in Form eines kleinen R2D2.

 

Na endlich, darauf haben wir doch alle gewartet. Auf einen Luftbefeuchter, der seine Energie zum Verdampfen aus dem USB-Port bezieht und außerdem noch aussieht wie R2D2. Endlich kann man klimaanlagengetrocknete Büroluft wirkungsvoll bekämpfen und sich gleichzeitig als Geek outen. Der R2D2 USB-Luftbefeuchter macht sich auch prima als Ergänzung zu den R2D2-Lautsprechern , über die wir schon einmal berichtet haben.

Die Bedienung des R2D2-Luftbefeuchters scheint denkbar einfach zu sein: Kopf abschrauben, Wasser einfüllen, Kopf wieder drauf und den Stecker in die USB-Buchse. Kurz darauf verströmt der kleine R2D2 nicht nur seinen Charme, sondern auch noch eine Wolke feuchten Dampfs. Und das Ganz für schlappe knappe 20 $, also rund 15 €. Was will man mehr?

Ich kann allerdings nicht glauben, dass so eine Droid-förmige Dampfmaschine in der Nähe des Rechners auf Dauer eine gute Idee ist. Meine Erfahrungen mit Kaffee, Tee und anderen Flüssigkeiten lassen da eher zur Vorsicht raten.

Risikofreudige Star Wars Fans werden den R2D2 USB-Luftbefeuchter trotzdem bestellen.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!