09.11.06

Thanko Hotmouse - DIE Maus für Memmen wie mich

Thanko Hotmouse

Die Thanko Hotmouse sorgt an kalten Wintertagen und -nächten für warme Hände (bzw. eine warme Hand).

Das ist jetzt nicht erfunden: in meiner Familie haben alle einen notorisch tiefen Blutdruck, was dazu führt dass ich immerzu kalte Hände habe. Dies ist vor allem bei der Arbeit am Computer (=95% meiner gesamten Arbeitszeit) eher mühsam, da die auf der Maus ruhende Hand nach 10 Minuten meistens eiskalt ist. Die Thanko Hotmouse könnte mein (und das von x-Tausend anderen Memmen) Problem lösen: in die USB-Maus ist ein Heizelement integriert, welches die Hand angenehm wärmt. Um den Ansprüchen eines Programmieres in Japan genau so gerecht zu werden, wie denjenigen eines neuerdings-Posters in den Schweizer Alpen (oder so), kann die Temperatur stufenlos reguliert werden. Das Heizelement bezieht den Strom über den USB-Port, Batterien oder dergleichen sind nicht notwendig. Sobald mein Japanisch etwas besser ist, werde ich mir für umgerechnet ?20 eine solche Hotmouse importieren. Bis dahin muss ich es wohl wie ein Mann nehmen und auf die Zähne beissen.

Weiterführende Links:

Thanko Hotmouse

[via Fareastgizmos]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!