06.12.07

Test: Uncharted Drake's Fortune Urwaldurlaub mit der PS3

Uncharted - Drake's Fortune Packshot

Eigentlich bin ich überhaupt kein Gamer. Eigentlich habe ich keine Zeit, um zu spielen. Dass ich trotzdem eine halbe Nacht vor der Playstation 3 sass, ist die Schuld von Naughty Dog. Ihr Spiel "Uncharted Drake's Fortune" ist einfach schöner, als der regennasse Dezemberalltag der Realität. Mit einer Mischung aus Myst, Indiana Jones und Lara Croft zeigt das Game auf Sonys Playstation 3, dass Spiele heute Spielfilmqualität haben.

 

Wie jede gute Geschichte startet auch Drake Schicksal mit einer hübschen Frau. Und wie in jedem Game kommt es auch schnell zur ersten wilden Ballerei. Doch dann zieht einem die Spielwelt Klick für Klick in ihren Bann.

 

Die Spieleprogrammierer behaupten, bei Uncharted hätte man Bump Mapping, Parallax-Mapping, Blend Shader, Global Illumination sowie Runtime Shadows und Real Time Shadows eingesetzt.

 

 

Ich habe davon keine Ahnung. Ich weiss nur, dass die Urwaldwelt extrem atmosphärisch, die Gesichter voller lebendiger Mimik und die Bewegungen der Spielfiguren schon beinahe realistisch sind. Die 720-Zeilen-HD-Auflösung der Playstation 3 und ein Beamer verwandeln die Stube in einen Dschungel, der 5.1-Kinosound erledigt den Rest.

 

 


Das Spiel hat immer wieder längere Erzählsequenzen, während denen man auch mal zurücklehnen und am Caipirinha nippen kann. Die Rätsel sind genauso schwierig, dass man sich auch noch nach dem 2. Drink lösen kann. Und weil man mit einer handvoll Drücksequenzen auf dem Controller durch das ganze Spiel kommt, hat man damit sogar Spass, wenn mal älter als 16 ist. Man muss, soviel sei noch verraten, natürlich einen Schatz finden und durchstöbert dazu eine tropische Insel voller Höhlen und Inka-Kultur.

 

Ab und zu darf man als Antiheld ein paar Dinge in die Luft jagen oder böse Piraten aus dem Weg ballern.

 

Die restliche Zeit geniesst man einfach die schöne Spielwelt, die keinesfalls noch realistischer werden darf - wer will schon Stechmücken in der Stube.

So, das war's. Ich muss jetzt weiterspielen.

 

Facts: Uncharted: Drake's Fortune oder Uncharted: Drakes Schicksal, exklusiv für Playstation 3, mehrsprachig, Pegi-Freigabe: 16 Jahre

Preis: 71,95 Euro (109 Franken)

Uncharted: Drake's Fortune Homepage

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!