Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

09.05.09

TEC Lingo: Die kleinste Maus aller Zeiten

Die kleinste Maus der Welt.

Die selbsternannte kleinste Maus der Welt sieht vielversprechend aus, ist jedoch nur in Japan erhältlich.

 

Fährt man mit dem Zug, muss man den Laptop zum arbeiten nehmen. Wenige aber wechseln gern von ihrer heiß geliebten Maus am eigenen Desktop zum unhandlichen Trackpad. Die einzige Möglichkeit dem zu entfliehen sind USB-oder Wireless-Mäuse. Jedoch geht die Gleichung kleiner = besser nicht immer auf, da man auch auf Geeks mit großen Tatzen berücksichtigen muss. Entgegen aller Erfahrungen folgt der japanische Hersteller dieser Gleichung. Vielleicht auch um ein wenig Aufmerksamkeit durch den Werbeslogan/Behauptung "kleinste Maus der Welt" zu bekommen:

Die nur 27.5 x 60 x 19 mm große Maus hat aber auch gute Chancen auf den Titel: "Geht schnell verloren", da sie nur 23g wiegt und keine Kabel benötigt, sondern nur 2 winzige Adapter, um die Lingo per USB (2.0 und 1.1) an den Rechner anzuschließen.

Menschen mit großen Händen hätten wohl Probleme die Maus längere Zeit zu verwenden, daher hält es die AA-Batterie auch nur 10 Stunden in der Lingo aus. Glücklicherweise hat sie auch eine Auto-Aus-Funktion die sich nach 5 Minuten einschaltet, wenn die Maus nicht bewegt wird.

Die Sensitivität von 800 dpi bei 2.4 GHz lässt angesichts der Größe wenige Wünsche offen. Außerdem hat sie eine Reichweite von 914cm. Die Lingo ist in Weiß und Schwarz erhältlich, wobei der Boden immer Grau ist. Laut Hersteller ist sie mit Win2000/XP/Vista, Mac OSX kompatibel. Leider gibt es auf der japanischen Herstellerseite von TEC keine Bestellinformation, aber ähnliche Mäuse sollten bald auch im europäischen Versandhandel auftauchen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer