09.03.09

Teac WS-800: Beam das Bild zum Beamer

Teac WS-800 funkt das Videobild zum Projektor (Bild: Teac)

Teac stellt schnurlos die Verbindung zwischen Beamer und Vortragsgerät her: der WS-800 überträgt die Signale via Funk.

Teac? Moment Mal. Mein Tape-Deck ist von Teac. Aber nachdem Compact-Kassetten irgendwie out sind, sucht der Hersteller nach neuen Marktnischen, und eine davon heißt: Multimedia. Neben Media-Playern für unterwegs und zuhause, Lautsprechern sowie DVB-T-Empfängern gibt es auch so nützliche Geräte wie dieses: Das WS-800 schickt die Daten digital zum Videoprojektor, und zwar mit einer Datenübertragungsrate von 150 Megabit pro Sekunde. Das hilft, den Hausfrieden im Zaum zu halten, da der Projektor jetzt nur noch Strom benötigt und nicht das AV-Kabel quer durch die Hütte liegt.

Einen Windows-PC braucht man allerdings, denn der Sender ist ein USB-Stick, und Treiber läuft nur unter XP und Vista. Teac benutzt nicht WLAN oder optische Übertragung, sondern ein eigenes Verfahren (Multiband Orthogonal Frequency Division Multiplexing, kurz MB-OFDM), bei dem die Daten zugleich mit AES 128 Bit verschlüsselt werden (schließlich soll der Nachbar mit gleichem Equipment nicht mitbekommen, was Sie da so schauen).

Als Distanz empfiehlt Teac 3 m, maximal überbrückt die Funkbrücke 10 m und garantiert bei XGA-Auflösung 30 Bilder je Sekunde - für HDTV ist das sicher grenzwertig, bei Standardauflösung (z. B. DVD oder TV) vollkommen ausreichend. Und bei niedrigeren Auflösungen könnte mit dem WS-800 sogar ein Monitor weiter entfernt vom (lärmenden) PC platziert werden.

Der WS-800 kostet etwa 250 Euro - wer ihn haben will, sollte sich allerdings beeilen und im Netz danach forschen, denn Teac selbst hat ihn nach Angaben seiner Presseagentur bereits aus dem offiziellen Verkaufsprogramm herausgenommen und wird auch keine nachproduzieren (dass "Neu" und "Topaktuell" im Eintrag auf der Website steht, ist sicher der Faulheit des Webdesigners geschuldet).

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!