04.07.10

Symbian-Guru: Nokia-Fanboy wechselt zu Android

Nokia-Hardware (Bild: Nokia-Blog)

Ein Top-Blogger und Symbian-Evangelist gibt auf: "Symbian-Guru" Ricky Cadden beerdigt sein Blog und kauft sich ein Android-Smartphone.

Nokia-Hardware (Bild: Nokia-Blog)277 Kommentare hat der jüngste Eintrag im Blog Symbian-Guru.com angezogen: Nichts total ungewöhnliches, denn Autor Ricky Cadden gehört zu den einflussreichsten Bloggern, die über das Nokia-Betriebssystem und die Nokia-Mobiltelefone schreiben. Oder schrieben.

Denn Ricky Cadden gibt nicht nur sein Blog auf, sondern feuert zugleich eine Breitseite gegen Nokia und die Symbian-Foundation ab:

 

"Ich kann nicht weiterhin einen Hersteller unterstützen, der solch besch... 'Flaggschiffe' wie das N97 herausgibt und von mir erwartet, dass ich Online-Dienste benutze, die ein Grossteil seiner eigenen Angestellten nicht benutzen wollen."

Cadden will noch nicht einmal mehr auf das N8 warten und dafür 500 Dollar seines eigenen Gelds ausgeben, nur um zu sehen, ob Nokia endlich etwas gelernt habe. In den USA stehe Nokia auf verlorenem Posten und unternehme nichts, das zu ändern.

 

"An Nokia: Leute, ihr verliert das Spiel. Hoch. Wacht verdammt nochmal auf."

"An Symbian: Wenn Ihr endlich aufhören würdet rumzubrüllen, dass ihr offen seid, würdet ihr merken, dass ihr auch Boden verliert. Die Anwender steigen um und die Entwickler lassen Euch fallen. Eure drei Hauptanbieter haben jeder einen eigenen Appstore, und euer Flaggschiff-Hardwarehersteller hat es regelmässig versaut. Das beste Betriebssystem der Welt wird regelmässig durch miese Hardware verkrüppelt."

Der Symbian-Guru will es seiner Verwandschaft gleich tun und auf Android umsteigen. Er habe sein N97 bereits verkauft und ein Nexus One von Google bestellt.

Symbian-Guru.com is Over

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!