06.06.10

Swan Teasmade: Tee kochende Wollmilch-Sau

Swan Teasmade - Teegenuss ohne das Bett zu verlassen (Bild: MenKind)

Der Swan Teasmade Wecker-Wasserkocher weckt morgendlich mit heißem Wasser.

 

Man wird mir schnell beipflichten: Design ist nicht alles, aber es erfreut das Herz und manchmal erleichtert es einem das Leben. Bei diesem Artikel hat man eine einfache Alternative, eine Zeitschaltuhr, einen Wasserkocher, einen Wecker und eine Tischlampe oder doch lieber den Swan Teasmade?

Diese Eier-legende-Wollmilch-Sau vereinigt genau dieses Sammelsurium an Haushaltsgeräten in sich. Sicher es gibt natürlich Abstriche zu machen:

Der Wecker läßt ein Radio vermissen, der Wasserkocher fasst nur 600 ml Wasser und die Leselampe bietet nur ein diffuses Licht. Doch dafür passt alles aufs Nachttischen und ist mehr als die Summe aller Einzelteile - ein kleines Stück Design.

Um seinen morgendlichen Tee zu erhalten, muss man am Abend zuvor seine Teebeutel oder -blätter in die weiße Keramikkanne einlegen, ein Aroma-Albtraum für jeden Genusstrinker. Da nur heißes Wasser durchläuft, sind natürlich auch Geschmäcker für Instant-Kaffee oder Kaba denkbar.

Neben dem Wecker, gibt es auch einen zweiten Alarm für kochendes Wasser.

Falls die Beschreibung akkurat ist, dann leuchtet das analoge LCD-Display permanent und fungiert so auch noch als Nachtlampe; das könnte natürlich sehr störend wirken, wenn man ständig blau angeleuchtet wird.

Insgesamt eine Überlegung wert, doch irgendwie überzeugt mich das Swan Teasmade nicht - noch bin ich stark genug mich morgens schlaftrunkend in die Küche zu schleppen und mit letzter Kraft die Kaffemaschine einzuschalten.

Aber was zerbreche ich mir den Kopf, außer dem Vereinigten Königreich wird kein anderes Land beliefert.

Gesehen bei Menkind.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!