14.08.10

Star Wars Lichtschwert: Wuuuuuzzzzz

Star Wars Laserschwert

Der geneigte Star Wars Fan kann jetzt ein Lichtschwert erwerben, ohne ein Jedi-Ritter sein zu müssen.

 

James Bond hatte seine Laser-Uhr, aber George Lucas stattete seine Helden in der Star Wars-Reihe mit einem richtigen Laserschwert aus. So eins, das mit einem schönen "Wuuuuzzzz" ausfährt und die Bösewichte gleich reihenweise auseinandernimmt. Doof nur, dass die meist auch so ein Ding in der Hand halten, aber sonst wäre der Film vermutlich auch zu schnell zu Ende gewesen.

Nun ist die Technik noch nicht so weit, dass man ein Laserschwert herstellen kann - zumal es schwierig ist, einen Lichtstrahl mitten in der Luft enden zu lassen -, aber es gibt zumindest eine weitere Kopie, die gar nicht so schlecht aussieht.Das angebotene Laserschwert ist tatsächlich von LucasFilm lizensiert, so dass man keiner billigen Kopie aufsitzt. Tatsächlich leuchtet die Klinge beim Anschalten nicht einfach. Ein Lichteffekt sorgt dafür, dass man tatsächlich den Eindruck hat, dass sich da ein Laser aufbaut. Unterstützt wird dies auch noch durch die passenden Geräuscheffekte.

Die "Klinge" lässt sich auch ausstauschen, sollte es beim Kampf zu heftig zugegangen sein. Billig ist der Spaß aber nicht, denn will man das Laserschwert bei Thinkgeek bestellen, muss man 130 Dollar zahlen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!