07.11.11

Speakal iKurv: Klang-Boomerang aus dem All

Speakal iCurv (Bild: Speakal)

Die Stereobasis ist bei vielen iPad-Docks jenseits des Nachtkästchens unzureichend, weil die Lautsprecher in einem ziemlich kleinen Gehäuse verbaut sind. Beim Speakal iCurv sollte das besser klappen.

Speakal ist für originell geformte iPod-Docks bekannt, die mitunter ziemlich versaut ausschauen - aber hoffentlich nicht so klingen. Die neueste Kreation, das iKurv, hat nun kein tierisches Design, sondern schaut aus wie ein Raumschiff in Form eines grossen runder Bumerangs.

Der akustische Vorteil dieses Designs liegt auf der Hand: Die beiden Lautsprecher liegen weit auseinander und ein guter Stereoklang sollte gesichert sein.

iPod, iPhone, Fernseher, Spielkonsolen und andere Tonquellen können angedockt werden – das iKurv verfügt über eine Video-out-Buchse, welche Videosignale eines eingedockten iPod oder iPhones ausgibt.

Der Frequenzgang soll 90 Hz bis 20 kHz abdecken bei einer Ausgangsleistung von 20 Watt aus einem Digitalverstärker mit hohem Wirkungsgrad. Über eine Fernbedienung lassen sich iPod und Dock steuern. Eine LED-Ambient-Beleuchtung soll romantisches Schummerlicht erzeugen...

Technische Daten (Herstellerangaben):

  • Abspielen und Laden aller iPods und iPhones
  • «Premium sound quality» dank «Acoustic Accelerator» (was auch immer das ist...)
  • Integrierter hochwertiger Digital-Audio-Verstärker mit 2 x 10 Watt Ausgangsleistung
  • Fernsteuerung für Gerät und iPod/iPhone
  • LC Display
  • 4 level LED Ambient Light
  • Video-Ausgang
  • Online User Manual
  • Frequenzgang: 90 Hz bis 20 kHz
  • NF-Eingangsempfindlichkeit: 83db
  • Rauschabstand: 78dB
  • Stromversorgung: 110 bis 240 V AC, 50/60 Hz

Das Gerät wiegt nur etwa 500 gr. Zunächst ist das lautstarke Raumschiff in Schwarz lieferbar, blau, weiss, gelb und grün sollen folgen. Der Verkaufspreis liegt zur Einführung bei knapp USD 80, später sollen USD 10 mehr fällig werden.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!