05.09.10

Spalvieri del Ciotto Starlite Leselampe: Erleuchtung für Leseratten

Starlite Buchleuchte

Die Starlite-Leselampe des Designer-Duos Simone Spalvieri und Valentina del Ciotto dient als sparsame LED-Schreibtischlampe, wenn sie in ihrem USB-Sockel steht, und lässt sich mit einem Clip am Bücherrücken befestigen, um als mobile Buchlampe die Seiten zu beleuchten.

 

Es soll ja außer mir noch eine ganze Menge anderer Leselustiger geben, die analoge Bücher bevorzugen und sich nicht von iPad, Kindle oder anderem eReader haben überzeugen lassen, sondern vor dem Einschlafen lieber blättern als klicken oder tippen. Und wenn die Lebensbegleitung nicht durch die Nachttischlampe gestört werden soll, greift man auch schon mal zur Buchlampe.

Genau für diese Zielgruppe ist die Starlite Leselampe der Designer Simone Spalvieri und Valentina del Ciotto gedacht. Während herkömmliche Buchlampen meist gerade dann nicht geladen sind, wenn man sie mal braucht, kann das mit der Starlite nicht passieren.

Denn die Starlite beleuchtet nicht nur ab und zu nächtliche Buchseiten, sondern dient als stromsparende LED-Schreibtischlampe, die in ihrem Sockel über USB aufgeladen wird. Nimmt man sie aus dieser Ladestation, kann man sie ganz einfach an ein Buch anclippen. Und der Winkel des Lichts lässt sich auch noch verändern.

 

Die Starlite Leselampe gibt’s im Moma Store für erstaunlich günstige 25 US-Dollar, also rund 19,50 Euro. Wie es allerdings mit internationalen Versandkosten aussieht, muss man individuell erfragen.

Mehr über die Lampe und die Designer Simone Spalvieri und Valentina del Ciotto gibt’s auf deren Internetseite und auf Facebook.

via Coolest Gadgets

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!