10.11.10

Sony Vaio Y: 11 Zoll-Notebook mit Core i3

Sony Vaio Y

Sony hat eine neue Variante der Y-Serie vorgestellt, die nicht nur kompakt, sondern auch kräftig ausgestattet ist.

Ein kleiner, schneller und kompakter Rechner, den man gut transportieren kann und der dann vielleicht auch noch gut aussieht. Das sind Eigenschaften, die man gerne sieht, aber leider viel zu selten in einem Laptop angeboten bekommt. Sony hat jetzt eine neue Version der Y-Serie vorgestellt, die genau das bietet. Allerdings, und das kennt man ja von Sony, ist die Sache nicht gerade billig. Dafür bekommt man aber ein wirklich interessantes Angebot: Angetrieben wird der kleine Rechner von einem Intel Core i3-380UM, der mit 1.33GHz getaktet ist. Das ist nicht der allerschnellste Core i3, aber für die meisten Anwendungen reicht der Prozessor. Das 11.6 Zoll-Display verfügt über eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel und kann damit die kleine HD-Variante darstellen.

Es gibt 2 GB RAM und eine 320 GB große Festplatte. Eine SSD wird nicht angeboten. WLAN und Bluetooth sind bei der Serienausstattung natürlich dabei. Der Akku soll trotz des etwas kräftigen Prozessors bis zu sechs Stunden halten.

Zunächst wird der neue Vaio Y in Japan angeboten, wo er um die 1000 Euro kosten wird. Im neuen Jahr soll der Rechner dann in Deutschland auftauchen.

Via Akihabaranews .

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!