Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.01.09

Sony Vaio Type T: 11 Zoll Notebook mit SSD

Sony Vaio Type T in Netbookgröße

Das Sony Vaio Type T könnte der Versuch der Japaner sein, eine Art Netbook zu entwickeln

Noch hat man kein echtes Netbook von Sony gesehen. Die Japaner sehen vermutlich auch keinen Grund, im Bereich der billgen Mini-PCs mitzumischen. Zum einen hat sich Sony auf seine Hochpreispolitik konzentriert, zum anderen hat man ja durchaus kleine Rechner mit 11 oder 12 Zoll Displays im Angebot. Das Sony Vaio Type T ist die neueste Generation der kleinen Notebooks:

In seiner besten Ausstattung gibt es das Vaio T mit einem Intel Core 2 Duo SU9400 und 4GB RAM. Damit sollte man sogar das mitgelieferte Windows Vista zufrieden sein. Allerdings frage ich mich immer bei so kleinen Gehäusen wie dem Vaio T, wo eigentlich die Hitze der Core 2 Duo Prozessoren hin soll. Hoffentlich gibt es einen leisen Lüfter.

Interessant ist allerdings, dass Sony die neueste Generation des SSD Speicher verbaut. Gleich 256 GB finden sich im Vaio, was selbst anspruchsvollen Nutzern reichen sollte. Zusätzlich gibt es ein Blue-ray Laufwerk und die üblichen Spielereien wie Bluetooth und WLAN. Das Display misst 11 Zoll und hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln.

Die genaue Verfügbarkeit des neuen Rechners hat Sony noch nicht bekannt gegeben, aber da die Rechner in verschiedenen Ausführungen vorgestellt wurden, sollten sie im ersten Quartal in Europa zu haben sein. Wie man Sony kennt, dürfte der Preis in Europa zwischen 1500 und 2000 Euro liegen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer