20.06.09

Sony Vaio NW - Ein echtes Laptop

Sony Vaio NW - Blu-ray Player und viel Ausstattung fürs Geld (Bild: Sony)

Mit der Sony Vaio NW Serie erweitert der Hersteller seine nicht kleine Palette an Laptops um weitere Geräte.

Man muss ja mittlerweile schon froh sein, wenn man mal einen völlig normalen Arbeitsrechner findet. Die meisten Laptops buhlen mit glänzenden Oberflächen, großen, spiegelnden Displays, monströsen Prozessoren oder ausgefallem Design um die Käufer. Eine einfaches Arbeitstier mit einem 15 Zoll Display zu finden ist schon fast schwer. Dell bietet so etwas an, aber nun zieht auch Sony nach:

Die Japaner sind mit der Vaio Reihe wirklich sehr erfolgreich und die neue NW-Serie soll eben jene Käufer ansprechen, die einen zuverlässigen Rechner ohne viel Spielerei suchen. Aber die auch in die Zukunft investieren.

Sony gibt den Laptops einen Intel Core 2 Duo P7350 als Prozessor mit auf den Weg zum Kunden, der von immerhin 4GB RAM begleitet wird. Dazu bekommt man eine 400 GB große Festplatte, WLAN, eine 512MB ATI Radeon HD 4750 Grafikkarte und einen Blu-ray Player.

Das alles soll, zumindest in den USA um die 800 Dollar kosten, was angesichts des Blu-ray Laufwerks schon fast ein Schnäppchen ist.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!