05.12.06

Sony Ericsson Z310 - Teenie-Girlie-Klapphandy?

Sony Ericsson Z310 pink

Sony Ericsson hat heute mit dem Z310 ein neues Klapphandy im Low-End-Bereich vorgestellt, welches wohl vor allem an jüngere Kunden gerichtet sein dürfte.

Gemäss Pressemitteilung, handelt es sich beim Z310 um das Klapphandy, ohne welches man nicht leben will. Daran wage ich etwas zu zweifeln, aber für einige Leute mag das Z310 ja genau das richtige Handy sein: Farbbildschirm (128x160 Pixel), 0.3 Megapixel Kamera (sprich 640x480 Pixel), MP3-Klingeltöne, Bluetooth, Infrarot und eine Standby-Zeit von 300h. Dies ist nicht revolutionär und dürfte die Ansprüche eines Business-Kunden wohl kaum befriedigen. Für Teenies dürfte das jedoch allemal reichen (wobei die angeblich heutzutage fast höhere Ansprüche haben als die Business-Kunden). Vor allem das Design und die verspiegelte Oberfläche lassen auf eine eher weibliche Zielgruppe schliessen.

Ein kleines Monochrom-Display auf der Aussenseite informiert über die aktuelle Uhrzeit und die vier Icons oberhalb zeigen verpasste Anrufe, neue Nachricht, Ladeaktivität und Stummschaltung an. Cool dabei ist, dass diese Icons nur sichtbar sind, wenn sie auch wirklich aufleuchten. Ansonsten präsentiert sich die Vorderseite in in einem verspiegelten Pink, Schwarz oder Bronze. Einmal aufgeklappt, erinnert das Z310 noch stark an seinen Vorgänger Z300i (und schon dieses Handy war meiner Meinung nach eher an Frauen gerichtet). Das Z310 soll im 1. Quartal 2007 auf den Markt kommen, wobei der Preis noch nicht feststeht. Ich schätze den Preis (ohne Vertrag) jedoch schon mal auf circa ?250

 

Weiterführende Links:

Sony Ericsson Z310

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!