16.01.10

Sony Ericsson Faith: Daumentipper mit etwas Touch

SE Faith - Gibt es wahlweise in schwarz oder silber (Bild: DailyiPhoneBlog)

Das SonyEricsson Faith greift das bekannte und erprobte Volltastatur-Design auf, und packt noch einen Touchscreen dazu.

 

Naja sein wir mal ehrlich, wie viele Handys hat man uns in der letzten Zeit als DAS Handy angepriesen und nachher entpuppte es sich als ein Telefon mit dem man sogar SMS schreiben konnte?

So eine Werbung muß man von Sony Ericsson im Moment nicht befürchten, denn das SE Faith ist noch gar nicht offiziell verfügbar.

Ein Insider kam jedoch in den Genuß eines Exemplars und beschert dem geneigten Leser ein paar interessante Fotos.

Äußerlich hat es enorm große Ähnlichkeit mit dem Nokia E71, ohne jetzt die Frage aufzuwerfen, wer QWERTZ-Handys stärker pusht. Doch es gibt einen entscheidenden Unterschied zu all den Daumenhandys: Dieses hat einen Touchscreen.

Der Bildschirm ist mit seinen 2,4 Zoll für ein Touchscreen-Handy recht klein. Im Gegensatz zu einem anderen bekannten Smartphone unterstützt das Sony Ericsson Faith hier Multitasking, da es mit Windows Mobile 6.5 arbeitet. Die poplige QVGA-Auflösung (320 * 240) ist bei der kleinen Bildschirmdiagonale ausreichend, auch ohne Lesebrille kann man das Meiste erkennen. Wirklich verstehen konnte ich nie, wieso Windows Mobile bei so einer Auflösung stecken geblieben ist, mir ist es definitiv zu wenig.

 

Wie es sich für ein Smartphone des 21. Jahrhunderts geziemt, unterstützt das Faith HSDPA, UMTS, WLAN, Bluetooth, A-GPS und funkt im Quadbandbereich. Komisch dass nur eine 3,2 Megapixelkamera verbaut wurde, entweder wird das Smartphone im Business Segment vermarktet oder man vermeidet Konkurrenz in der eigenen Cybershot-Serie.

Bewährt haben sich auch die 256MB ROM, während der User auf knapp 113 MB Speicher zugreifen kann - für Microsoft Betriebssysteme enorm wenig. Erwähnenswert bleibt noch der 3,5 mm Klinkenstecker, der uns beim Multimedia Riesen Sony auf einiges hoffen läßt.

Alles in allem macht das Faith einen sehr interessanten Eindruck und ist mit Touchscreen und Volltastatur ideal für Unentschlossene.

Weder ein Veröffentlichungstermin, noch ein Preis sind bekannt. Warten wir mal ab.

Via DailyiPhoneBlog .

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!