18.02.09

Sony DSC H20: Neue Superzoom Kamera mit HD Funktion

Sony H20 - 10 MP und ein solider Zoom

Sony poliert mit der H20 ihr Flaggschiff im Bereich der Superzoom-Kameras auf und verpasst der Kamera endlich auch einen vernünftigen Videomodus.

Meine erste Superzoom-Kamera, die ich immer noch habe, war die Sony DSC-H1. Sie hat mich zwei Jahre begleitet und ich bin bis heute begeistert von der kleinen, aber sehr leistungsstarken Kamera. Die Bildqualität war ok, aber vor allem machte sie mir Spaß, weil sie sehr robust war. Meist flog sie im Rucksack rum und funktionierte im Winter genauso zuverlässig wie im Death Valley bei 45 Grad. Mit der H20 kommt nun das neue Flaggschiff der Superzooms von Sony:

Erfreulicherweise hat sich Sony offenbar aus dem Megapixel-Rennen ausgeklinkt. Die H20 liefert 10.1 MP, was für den kleinen Sensor schon mehr als genug ist. Die H9, die ich kurz angetestet hatte, nervte ja schon mit etwas verschmierten Fotos, weil Sony es bei der Rauschreduzierung etwas übertrieben hatte.

Leider hat man auch den Zoom-Bereich nicht angetastet. Der 10-fach Zoom deckt einen Bereich von 35 bis 380mm ab, was deutlich weniger ist, als manch anderer Konkurrent. Da geht der Zoombereich schon mal von 27 his über 600mm. Dafür hat man den Videomodus deutlich aufgewertet.

Den Zoom kann man jetzt auch endlich im Videomodus nutzen, und zudem zeichnet die Kamera HD Filme als 720p MPEG-4 Filme auf. Eine durchaus interessante Kamera, zu mal Sony auch den in den USA den Preis auf 279 Dollar runter geschraubt hat. Sie wird im Laufe des Frühjahr auf den Markt kommen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!