02.02.11

Sony Cyber-shot DSC-HX100V und DSC-HX9V: Länger zoomen

Sony HX100V 5 - 16 MP und FullHD Video (Bild: Sony)

Sony hat gleich zwei neue Kameras der H-Serie vorgestellt, die sich nur beim Objektiv unterscheiden.

Die H-Serie von Sony bezeichnet die Kameras mit einem großen Zoom, die meist in einer DSLR-ähnlichen Verpackung stecken. Die Japaner erweitern ihre Produktreihe jetzt um ein Modell, dass er in die Richtung der sehr erfolgreichen Canon G-Serie geht. Eine kompakte, kleine HX9V, die eher einer Digicam ähnelt. Doch unter dem schlanken Körper steckt jede Menge Technik und ein Objektiv mit langer Brennweite. Das gilt auch für die deutlich größere HX100V, die die klassische DLSR-Optik hat.

Beide Kameras setzten auch einen CMOS-Sensor, der 16.2 Megapixel liefert. Über die Größe des Sensors schweigt sich Sony aus, aber vermutlich wird es der übliche 1/2,33 große Chip sein, auf den man die Pixel gequetscht hat.

Bei Kameras dieser Klasse sind Motivprogramme meist recht beliebt. Sony trägt dem Rechnung, in dem man einerseits das schon aus kleineren Kameras bekannte Panorama-Programm anbietet. Dazu kommt eine 3D Funktion, eine HDR-Hilfe und ein Motivprogramm, dass den Hintergrund automatisch unscharf stellt. Beide Kameras können FullHD Videos mit 50fps aufnehmen.

In Sachen Objektiv gibt es jedoch Unterschiede. Die kleinere HX9V hat ein 16fach Zoom, der von 24 bis 384mm reicht (F3.3 - F5.9), die größere HX100V verfügt über ein 30fach Zoom. Der fängt bei 28mm an, hört bei 810mm auf und ist etwas lichtempfindlicher (F2.8 - F5.9). Dank eines besonders schnellen Autofokus sollen Motive in 0,1 Sekunden scharf gestellt sein. Ob das allerdings auch bei vollausgefahrenen Zoom und nicht so guten Lichtverhältnissen gilt, muss man bei einem Test ausprobieren.

Beide Sony Kameras sollen im April auf den Markt kommen. Während die HX9V für ca. 390 Euro zu haben sein soll, muss man für die HX100V wohl um die 490 Euro zahlen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!