Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

21.07.15

So erstellen Sie einen Tarnumhang mit Intel® Edison!

Quelle: Fotolia.de © Raimundas

Um zu lernen, wie man mit seiner Intel® Edison-Karte IoT-Projekte entwickelt, bietet Intel Serien von Video-Tutorials an. Heute wollen wir lernen, wie man einen Tarnumhang entwickelt. Harry Potter sollte sich in Acht nehmen…

Quelle: Fotolia.de © Raimundas Quelle: Fotolia.de © Raimundas

Dieses Projekt, das von Intel erstellt wurde, enthält zehn Video-Tutorials von jeweils zwei Minuten, die Ihnen erklären, wie man einen Tarnumhang erstellt. Das Prinzip? Ein Kleidungsstück, das von einer Webcam gefilmt wird, die das aufnimmt, was sich hinter Ihrem Rücken befindet, um das entsprechende Bild auf LEDs auf der Vorderseite des Kleidungsstücks zu reproduzieren... und Sie auf diese Weise unsichtbar macht!

Die Serie besteht aus zehn Videos von jeweils zwei Minuten. Jedes Video zeigt Ihnen die wichtigsten Schritte, um zu garantieren, dass Ihr Prototyp funktionieren wird – Test der entsprechenden Webcam, die Verbindung der LED-Leiste zur Karte und zur Intel® Edison-Karte, die Entwicklung der entsprechenden Kleidung für den „Tarnumhang“ usw.

Es handelt sich sicherlich um einen sehr einfachen Prototypen, der nur eine gewöhnliche Webcam und einige LEDs erfordert, aber stellten Sie sich einmal das Potential solcher Tarnmäntel vor! Noch allgemeiner, stellen Sie sich all die Möglichkeiten vor, die ein Microcontroller in Verbindung mit dem Internet zulässt! Hiermit nun also der Link zum ersten Video dieses Tutorials!

Embedded Youtube Video :

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer