Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.05.13

Smartwatch Agent: Die bessere Pebble?

Smartwatch Agent

Nach dem fast schon unverschämten Kickstarter-Erfolg der Smartwatch Pebble ist die Netzgemeinde auf den Geschmack gekommen. Das nächste erfolgreiche Smartwatch-Projekt war nur eine Frage der Zeit und mit der "Agent" scheint dieses Projekt nun angekommen zu sein.

 

Smartwatch Agent

Die Smartwatch Agent, welche von ihren Machern vollmundig als "Die smarteste Watch der Welt" angekündigt wird, wirbt derzeit auf Kickstarter um Unterstützung. Bereits am ersten Tag der Projektlaufzeit war das gesteckte Ziel von 100.000 US-Dollar bei weitem überschritten und während ich diesen Artikel schreibe, wächst die Unterstützung zusehends an. Was macht die Uhr so besonders? Ist sie nur eine Alternative für jene, die es leid sind, auf die Pebble zu warten? Oder sticht sie aus dem Reigen der Smartwatch-Ankündigungen sogar heraus?

Massives Äußeres

Es fällt auf den ersten Blick auf, dass die Agent deutlich massiver daherkommt als die meisten anderen Smartwatches. Dies hat vor allem drei Gründe: Die Agent ist aus Metall gefertigt, sie ist wasserdicht und sie lädt ihren Akku drahtlos auf. Das sind drei Features, mit denen die Agent momentan alleine da steht.

Das Metallgehäuse macht sie robust und unempfindlicher gegen die Widrigkeiten des urbanen Dschungels. Wasserdicht zu sein ist immer eine gute Idee: Wer beim Händewaschen schon einmal aus Versehen die teure Smartwatch unter fließendes Wasser gehalten hat und im nächsten Moment eine mehrere hundert Euro teure, aber gar nicht mehr so smarte Uhr am Arm trug, wird das zu schätzen wissen.

Drahtloses Laden

Aber das beste aller Features ist aus meiner Sicht die drahtlose Ladefunktion: Per Induktion versorgt eine flache Ladestation die Agent mit Strom und hält den Akku bei Laune. Das ist deutlich einfacher, als jeden Abend ein Ladekabel mit einem Stecker im Miniaturformat in eine ebenso kleine Ladebuchse zu fummeln. Trotzdem wird es aber nicht notwendig sein, die Agent jeden Abend aufzuladen. Man verspricht eine durchschnittliche Akkulaufzeit von rund einer Woche und wer die Uhr im "watchface-only mode" betreibt soll sogar einen Monat fernab der Steckdose damit leben können.

Auf Kickstarter präsentiert sich die Smartwatch Agent mit einem gut gemachten Video:

Innere Werte

Die inneren Werte der Smartwatch Agent brauchen sich gegenüber ihren äußeren dabei nicht zu verstecken. Die Macher hinter der Smartwatch Agent, Secret Labs und House of Horology, denken grün genug, um das Gehäuse reparatur- und servicefreundlich zu gestalten. Außerdem ist der Akku austauschbar. Das machen die meisten anderen Smartwatches gänzlich anders.

Und die Software?

Die Agent ist kompatibel zu iPhones 4S oder neuer, Android ab Version 2.3 und Windows Phone 8. In der Zusammenarbeit mit diesen Smartphones meldet sie Anrufe, erinnert an Termine, zeigt die Wetteraussichten und vieles mehr. Sie warnt euch davor, wenn Gefahr besteht, dass ihr euer Smartphone im Café liegen lasst, verbindet sich per Bluetooth 4 aber auch mit Puls-Sensoren, um beim Training die eigene Leistungsfähigkeit im Blick zu behalten und zeigt zu allem Überfluss gelegentlich auch noch die Zeit an. Doch, wirklich.

Wem das noch nicht ausreicht, wird weitere Apps installieren können - vorausgesetzt die Entwicklergemeinde wendet sich der Agent zu. Die besten Vorraussetzungen hierfür bringt sie mit, denn entwickeln lassen sich Apps mit C# und dem Microsoft Visual Studio 2012.

Fazit

Die Agent scheint ihrem Namen alle Ehre zu machen, denn sie bringt interessante Features mit, welche man bei anderen Smartwatches vergebens sucht. Die guten Akkulaufzeiten und das drahtlose Laden dürfte für viele ein Kaufgrund sein und so darf man gespannt sein, ob die Agent den Pebble-Rekord knacken wird.

Wer sich sein Exemplar der Smartwatch Agent sichern möchte, kann dies auf der Kickstarterseite tun. Die Preise starten bei umgerechnet 127 Euro inklusive internationalem Versand.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer