27.08.08

Smartphone SIM-Karte: Legaler iPhone-Unlock für 17 US-Dollar

Ohne großes Basteln zum freien iPhone 3G: Smartphone SIM-Karte

Mit dem iPhone ist eine eine liebe Müh: Entweder sind einem die Verträge zu teuer, oder die Hardware lässt sich nur mit Sim- oder Netlock erwerben. Die Smartphone SIM-Karte verspricht nun die Nutzung einer jeden Handykarte- ohne Löten und Garantieverlust.

Der Trick der Karte besteht darin, dem iPhone vorzugaukeln, dass sich eine SIM-Karte im "Test Modus" im Gerät befinden würde und somit der Zugriff auf alle Funktionen des Smartphones freigeschaltet wird. Erinnert uns das nicht an etwas?

Genau: Als bei Sonys PSP die "Magic Stick"-Methode herauskam, gab es erstmals einen einfachen und garantiert funktionierenden Weg seine PSP für Custom Firmware zu öffnen. Der Trick bestand darin einen Memory Stick in einen Wartungszustand zu versetzen und somit der PSP weiß zu machen, dass gerade alles mit rechten Dingen zugeht.

Sollte also die nur 17,- US-Dollar teure Karte einen ähnlichen Trick bei Apples neuestem Streich vollführen? Denkbar wäre es, denn die Hersteller halten sich in der Regel immer ein Hintertörchen auf, um im Notfall auf das Gerät zugreifen zu können. Umso schöner die Vorstellung, dass bei dieser Methode keine Tiere verletzt werden kein Garantieverlust droht, denn keine Eingriffe in Hard- oder Software des iPhones sind dafür notwendig.

Zu kaufen gibt es das gute Stück bei DealExtreme.

Via Gearfuse

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!