14.12.09

Smart Alarm: Weckt je nach Wetter

Smart Alarm - Wetterwecker

Die iPhone Applikation Smart Alarm weckt einen ein paar Minuten früher, wenn das Wetter nicht gut ist.

Jeden Morgen die gleiche Leier. Man kämpft um jede Minute, die man noch im Bett verbringen kann, man quält sich raus, nur im beim Blick nach draussen vor allem im Winter in Panik zu verfallen. Gestern war es noch trocken, doch am folgenden Morgen gibt es Schnee- und Eisglätte.

Das bedeutet, dass die Fahrt ins Büro länger als gewohnt dauert. Man kommt zu spät, es gibt Ärger und das alles nur wegen ein paar weißer Flocken. Mit dem Smart Alarm auf dem iPhone kann man das Problem angeblich umgehen:

Die kleine Applikation merkt sich nicht nur, wann man aufstehen wollte, sondern sie nimmt im Hintergrund Kontakt mit verschiedenen Wetterdiensten auf.

Registriert der Wecker, dass sich das Wetter verschlechtert, stellt er die Weckzeit eigenmächtig nach vorne und weckt einen früher. Zwar steht man deswegen jetzt auch nicht lieber auf, aber immerhin hat man dann morgens etwas weniger Stress.

Zu bekommen im US-iTunes Store. (Direktlink)

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!