02.11.09

Sketch Art: LED Horrorkabinett

Sketch Art

Mit "Sketch Art" kann man eigene, dank LED Technik auch leuchtende Schmetterlinge ins Fenster hängen. Wenn man denn den Mut hat.

Es gibt so eine Art Spiel, dass nennt sich Ministeck. Kleine farbige Plastikdinger werden in ein Plastikgitter gesteckt, und wenn man geduldig genug ist, hat man am Ende ein hübsches Bild. Von einem Reh, einem Schmetterling, einer Blume einer Katze oder einer pixeligen Version der Mona Lisa, da gibt es nichts, was man sich nicht vorstellen kann. Es gibt Leute, die hängen diese Mosaik-Werke sogar an die Wand. Das wirkt jetzt noch greller, denn jetzt blinken die Bilder auch noch:

Man kann also nicht nur einen Delphin stecken, man kann ihn auch noch in verschiedenen Farben blinken lassen. Wenn man das denn möchte.

Das Set besteht aus 100 LEDs, die man auf die kleine Fläche stecken kann, was die Kreativität dann doch etwas einschränkt. Bei Ministeck gibt's immerhin Riesenpuzzles wie das Brandenburger Tor aus fast 9000 Plastikstöpseln. Oder man kauft einfach mehr Sets, was allerdings eine teure Angelegenheit wird. Denn pro Set will der Hersteller Hi-Tech Art knapp 50 Dollar haben.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!