31.03.10

Sharp ISO1: Schrumpf-Netbook mit Android

Sharp ISO1 - Hohe Auflösung bei guter Leistung (Bild: Watch Mobile)

Das Android Smartbook ISO1 von Sharp passt in jede Tasche und ist vergleichweise federleicht.

 

Wenn ein Netbook immer noch zu schwer und klobig erscheint, und das Smartphone zu klein ist, dann muss ein Smartbook her; das ISO1 von Sharp passt da genau ins Bild.

Auf den ersten Blick erscheint es wie ein Netbook, das man zu heiß gewaschen hat (Kinder, zu Hause bitte nicht nachmachen!), Eine komplette Tastatur, ein Trackball als Mausersatz, die typischen eingelassenen Displayscharniere und eine Webcam; die Täuschung ist perfekt. Bei den Abmessungen von 83 × 149 × 18 mm und einem Gewicht von gerade mal 230 Gramm befindet es sich jedoch in einer ganz anderen Klasse. Die Displaydiagonale misst 5 Zoll, das reicht gerade so für eine vernünftige und bequeme Auflösung, die 960 * 480 Pixel erlauben fast scroll-freies Internetvergnügen und bieten gleichzeitig ein gestochen scharfes Bild.

Die kleine Bauweise verleidet die Eignung für 10-Fingerschreiber, sondern erlaubt nur Daumentippen. Zusätzlich zum Touchscreen wurde über der Tastatur ein Trackball eingelassen der den Cursor über den Bildschirm bugsiert.

Auch beim Betriebssystem unterscheidet sich das Sharp ISO1 von seinen größeren Kollegen, als sofort betriebsbereites OS macht Android eine gute Figur und wirkt dank 1GHz Snapdragon Prozessor auch sehr "snappy". Der "Androide auf dem Drachen" genehmigt sich 1 GB von den verbauten 4 GB, den verbleibenden Platz kann man glücklicherweise über SDHC-Karten bis 16 GB erweitern.

Neben WLAN, Bluetooth, Infrarot und A-GPS telefoniert man mit dem ISO1 auch, wer sich nicht den Ziegelstein ans Ohr halten will, hat die Möglichkeit, über die Freisprecheinrichtung zu quasseln. Leider hält sich Sharp bei der Gesprächs- und Standbyzeit noch bedeckt.

Das ISO1 ist im Mai vorerst nur für den japanischen Markt geplant (deshalb auch der eingebaute Seg-TV-Tuner).

Eine holprige Google-Übersetzung der japanischen Quelle fndet sich bei Watch Mobile mit unzähligen Bildern.

Via Slashphone .

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!