Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

08.08.10

Sanyo VPC-CA102YL: HD-Videos auch unter Wasser

Sanyo VPC-CA102YL - HD-Videos auch Unterwasser aufnehmen (Bild: Sanyo)

Der Sanyo HD-Camcorder VPC-CA102YL filmt in allen Lebenslagen zu Lande und auch im Wasser.

Die Urlaubszeit beschert uns möglicherweise die meisten und auch schönsten Bilder: Hier die Akropolis, da Papas Sonnenbrand und dort die Quallen am Strand. Und weil das Meer so verlockend ist, viele sich vor Ort kurzerhand zum Schnorcheln entscheiden und damit prahlen, wie riesig die Fische doch Unterwasser waren, dachte sich Sanyo: Man könnte einen HD-Pocketcamcorder zum Beweise sammeln anbieten. Hier ist also die Sanyo VPC-CA102YL Videokamera, die jeden noch so kleinen Fisch hochaufgelöst auf den Fernseher bringt:Der Pocket-Camcorder fällt mit seinen 160 Gramm kaum im Gepäck auf, und doch hebt er sich von der Konkurrenz ab. Videos können in 1080p Full-HD-Qualität aufgenommen werden, Fotos schießt man mit 14MP-Auflösung, und der 5-fach optische Zoom holt auch entfernte Dinge ganz nah heran. Weniger weit entfernt kann man auch sich selbst porträtieren, während man auf dem drehbaren Display stets die Kontrolle über den Bildausschnitt behält.

Spielraum erhält man durch die Wasserdichtigkeit bis 3 Meter, Kanuten und andere Wassersportler können also auf einen Begleiter zählen, der auch ständig aufnimmt: Bis zu 8 Stunden passen auf eine 64 GB SDXC-Karte. Wenn man vom ungeheuren Preis für solche SD-Speicherkarten nicht abgeschreckt wird, kriegt man eine Datenrate zu ungefähr 133 MB/min oder eine Qualität von rund 18000 Kbps. Die Videos werden nämlich verlustbehaftet im MP4 AVC/H.264 Format gespeichert, die Datenrate sollte jedoch ausreichend gute Bilder ergeben.

Im Gegensatz zu Vorgängern, wie zum Beispiel der VPC-E1403, spendiert Sanyo der VPC-CA102YL endlich einen Mini-HDMI-Port für direkten Kontakt zum Fernseher. Andererseits sollte man bei einem Preis von knapp 260 Euro solche Annehmlichkeiten auch erwarten dürfen, vorerst wird man den wasserdichten Pocket-Camcorder in Europa jedoch nicht in Händen halten können.

Gesehen bei Sanyo.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer