16.05.08

Samsung YP-S3:Mediaplayer mit Touchpad

Samsung Multimedia-Player YP-S3

Samsungs neuster Player YP-S3 bringt Video, Musik, Spiele und Radio inklusive Aufnahme, alles gesteuert mit einem Touchpad.


Samsungs Flash-Player YP-S3 gibts in fünf Farben und zum vernünftigen Preis. Mehr Bilder (© Samsung)

Design ist bekanntlich auch Geschmackssache, und wer Samsungs metallic-schwarze Handies mag, ist vielleicht kein YP-S3-Kandidat (für die gibt's das lila-Samsung-Handy). Der knallbunte Multimedia-Player soll wohl eine preiswerte Alternative zu andern, bestens bekannten Video-Musikplayern aus Cuppertino sein:

 

Er spielt nicht nur MP3 und WMA-Musik, sondern auch MPEG4-Videos - allerdings auf einem 1,8 Zoll winzigen Bildschirm. Als "Besonderheit" wird die "Touchpad-Steuerung" angepriesen, die tastenfrei über die Frontseite des Geräts erfolgt.

Ein eingebauter FM-Radioempfänger lässt auch die Aufnahme von Musik aus dem Äther zu, und das knallbunte Hosentaschen-Multimediacenter bietet Album-Cover-Ansicht, einen Wecker und fünf Spiele.

Die Audio-Laufzeit des Akkus gibt Samsung mit 30 Stunden an, und den Produktbildern nach zu schliessen, wird der Player mit einer Dockingstation geliefert.

Insgesamt also, nüchtern betrachtet, nichts wirklich besonderes. Ausser vielleicht dem Preis - mit 149 Franken oder demnach deutlich unter 100 Euro (wir haben die Pressemitteilung aus der Schweiz gekriegt, auf der deutschen Samsung-Presseseite ist der YP-S3 nicht zu finden), denn nebst dem Wechselkurs ist ja auch die überhöhte Schweizer Urheberrechtsabgabe auf Playern mit Flash-Speicher zu abzuziehen - handelt es sich um ein recht presiwertes Pocket-Gerät.

Alle Bilder ansehen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!