06.07.10

Samsung Q330: Teures Core i3-Notebook

Samsung Q330E - Bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit (Bild: Samsung)

Das Notebook Q330 von Samsung macht mit Core i3-Prozessor keinen schlechten Eindruck, wäre da nicht der Preis.

Notebooks mit Core i3 gibt es mittlerweile einige auf den Markt, auch wenn es meist der eingebremste Core i3m ist, der zwar weniger Strom verbraucht, aber leistungstechnisch manche Wünsche offen lässt.

Das ist leider beim neuen Samsung Q330 auch nicht anders, dafür soll der Akku etwas länger durchhalten.

Neben dem Intel Core i3-350M (2.26Ghz) arbeitet eine Nvidia GF 310M-Grafikkarte, die das 13-Zoll-Display mit seiner 1366 x 768 Pixel Auflösung erleuchten soll. Je nach dem, was man für eine Ausstattungsvariante ergattern kann, bekommt man bis zu 4GB RAM geliefert, während eine 500GB Platte für genug Speicherplatz sorgt.

Es gibt 3 USB-Slots, die auch dann Strom liefern, wenn man das Notebook ausschaltet. Also besser nicht vergessen, das Handy abzuklemmen, sonst ist der Akku doch schnell leer. Die übrige Ausstattung: Webcam, Bluetooth (3.0) und WLAN (n). Der Akku soll, je nach Leistung, 5 bis 7 Stunden durchhalten.

Liest sich alles nicht schlecht, doch dann kommt der Preis. Für das kleine 13-Zoll-Notebook Samsung Q330 geht es erst ab 960 Euro los.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!