21.02.09

Samsung Omnia HD: Mobiltelefon mit HD-Display

Business auch mobil - das Omnia HD unterstützt Office

Samsung baut in sein Omnia HDdie neue AMOLED Technologie ein, die zwar teuer, aber dafür auch sehr beeindruckend ist.

Die Liste an Mobiltelefonen scheint nahezu unendlich lang. Während des Mobile World Congresses in Barcelona kommen nun fast täglich eine Reihe neuer Modelle hinzu. Da wird es auch für Samsung schwer, aus der Masse hervorzustechen. Das Omnia HD soll es richten.

Mit seinem 3,7" großen AMOLED-Touchscreen in HD-Auflösung (720p, 360 auf 640 Pixel) gibt es tatsächlich HD-Inhalte auf dem Handybildschirm.

Neben großem Display hat das Handy auf Symbian-Basis auch einen Bewegungssensor integriert. GPS gehört genauso zur Ausstattung wie HSDPA- und HSUPA-Konnektivität für mobiles Internet. Das Handy ist mit 8GB (optional 16GB) internem Speicher ausgestattet und kann via MicroSD mit bis zu 32GB erweitert werden.

Erscheinen wird das neue Handy - wer hätte es gedacht - im Frühjahr 2009. Der Preis ist nach Angaben des Herstellers noch "offen", hoffentlich nicht nach oben. Mehr Informationen und ein paar schicke Videos aus Barcelona finden sich auf der Herstellerseite .

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!