27.04.09

Samsung N120: Netbook mit großer Tastatur

Samsung N120 - Kleines Netbook, großes Keyboard [Bild: Samsung]

Beim Samsung N120 haben die Entwickler ihr Augenmerk auf die Größe der Tastatur geworfen.

Netbooks sind praktisch, liefern sie doch unterwegs auf die Schnelle genug Leistung um die wichtigsten Dinge erledigen zu können. Zwei kleine Ärgernisse gibt es allerdings. Da wäre zum einen der meist doch zu kleine Bildschirm, gerade wenn man nur auf 8-Zoll starren kann. Zum anderen ist da die Tastatur, die entweder sehr klein ist, so dass man sie kaum bedienen kann, oder es fehlen eben ein paar wichtige Tasten, die man mittels Doppeltbelegung aufrufen kann. Zumindest teilweise versucht Samsung das Problem beim N120 zu beheben:

Die Koreaner reden davon, dass man beim N120 zu 97% ein vollwertiges Tastatur-Layout vorfinden wird. Natürlich nur auf das eh etwas eingeschränkte Keyboard eines Notebooks. Aber schon das ist natürlich eine erhebliche Arbeitserleichterung, wenn man ein paar Tasten mehr zur Verfügung hat.

Die restliche Ausstattung des Rechners ist dann weniger überraschend. Intel Atom N270, 1GB RAM, 160GB HDD, WLAN, Bluetooth, Webcam und ein 10-Zoll Display. Interessant ist dann noch, dass man beim N120 auf einen Sechs-Zellen-Akku setzt, der für vernünftige Laufzeiten um die fünf Stunden sorgen sollte.

Bisher sind das N120 und das etwas kleinere N110 nur für die USA angekündigt und sollen dort um die 460 Dollar kosten.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!