Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.04.09

Samsung I7500: Android Handy ab Juni bei O2

Samsung I7500 - Für 300 Euro bei 02? [Bild: Samsung]

Schon im Juni wird das Samsung I7500 erscheinen, das erste Android Handy des Herstellers.

2009 wird wohl das Jahr von Google Android. Denn neben dem G1 (Unser Test) und dem demnächst erscheinenden Magic von Vodafon gibt es nun auch die Bestätigung, dass Samsung ein Android Telefon auf den Markt bringen wird. Weiterhin halten sich auch die Gerüchte, dass Sony im Herbst ebenfalls nachziehen wird, dazu kommen die ganzen Geräte von eher unbekannten Herstellern. Das Samsung I7500 ist also nur ein weitere Schritt für Google und das Gerät soll zu dem nur für einen Monat exklusiv beim Provider O2 angeboten werden. Danach dürfen andere Anbieter nachziehen:

Die nackten Werte des Handy sehen nicht schlecht aus:

     

  • GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA

  • 3.2 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln

  • GPS

  • WLAN

  • Bluetooth

  • 5 MP Kamera

  • 528 MHz Qualcomm MSM7200A CPU

  • 3.5mm Klinke

  • 8GB interner Speicher + microSD bis 32 GB

Abzüge gibt es allerdings, zumindest auf den ersten Blick, in der B-Note. Das Display wirkt zwar groß, aber die Auflösung ist jetzt nicht besonders doll. Zweiter Punkt ist die fehlende ausziehbare Tastatur. Touchscreen ist ja nett, aber eine "echte" Tastatur ist zumindest mir lieber. Keine Angaben macht man zur Akkuleistung. Da Android wegen der permanenten Abfrage nach neuen Mails, den aktiven Ordnern etc. immer im UMTS/HSDPA Netz arbeitet, hat sich das Betriebssystem als Stromfresser erwiesen.

Die Nachteile könnten aber wett gemacht werden, sollte der Preis stimmen, der gerüchteweise rum geht. Gerade mal 300 Euro soll das Gerät kosten, was O2 allerdings bisher noch nicht bestätigt hat. Dann wäre das Samsung allerdings ein wirklich sehr gutes Angebot.

 

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer