08.01.09

Samsung WB500: HD-Videos aus der Digi-Cam

Samsung WB500 - HD-Videos und 24mm Objektiv

Die kleine Samsung WB500 Digitalkamera bietet auch eine manuelle Kontrolle, Weitwinkel und HD-Video.

Was mich an den kleinen Digi-Cams meistens ärgert, ist die Tatsache, dass man teilweise überhaupt nichts mehr selber einstellen kann. ISO, Belichtung, Blende - alles wird vorgegeben, ohne dass man etwas machen könnte. Dabei kann man mit ein wenig Übung durchaus noch etwas aus den Kameras rausholen, wenn man die richtigen Kniffe kennt. Bei der Samsung WB500 (ursprünglich HZ10W) ist das jetzt wieder möglich:

Dankenswerterweise hat man dem User die Möglichkeit gegeben auch selber entscheiden zu können, was man gerne wie aufnehmen möchte. Man kann bei der Samsung WB500 die Blende, die Belichtung, die Lichtempfindlichkeit und sogar die Auslösedauer selber festlegen.

Die Fotos werden von einem 10.2 MP Sensor aufgefangen und gespeichert. Beim Objektiv verfügt man sogar über ein sehr ausgeprägtes Weitwinkel mit 24mm und einem 10-fach Zoom. Interessant ist allerdings, dass man mit der WB500 auch HD-Videos aufzeichen kann. Dank der H.264 Komprimierung passt einiges auf die Speicherkarte und die Videos lassen sich "am Stück" aufzeichnen. Das heißt, selbst wenn man die Aufnahme unterbricht und später neu ansetzt, kann man sie in einer Datei speichern.

Samsung WB500

Gesehen bei Akihambaranews .

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!