Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

29.12.09

Samsung CL80: Soziale Kamera

Samsung CL80

Die Samsung CL80 soll nicht nur einen OLED-Monitor haben, sondern auch für die Verteilung der Fotos im Netz sorgen.

An Kompaktkameras mangelt es dem Markt wirklich nicht. Die Preise reichen von unter 100 Euro und reichen in den 500 Euro-Bereich rein. Die Hersteller versuchen für jeden Kunden die richtige Kamera herzustellen, aber in manchen Dingen versagen kleine wie große Fotoapparate immer noch. Man kann die schönsten Fotos machen, aber will man sie im Netz zeigen, muss man erst die Speicherkarte rausfummeln. Direkt aus der Kamera geht der Upload erst bei wenigen Modellen. Die Samsung CL80 gehört dazu.

Samsung hält sich bisher noch etwas bedeckt, aber man hat angekündigt, dass man mittels des Mobiltelefons seine Bilder aus der Digitalkamera in soziale Netzwerke wie Flickr oder Facebook hochladen kann. Das geht dann vermutlich mittels Bluetooth. Andere Kameras wie die Nikon Coolpix P6000 etwa bringen gleich einen LAN-Anschluss mit.

Die bisher bekannten Daten besagen, dass die Kamera ein AMOLED mitbringt, was für einen knackig scharfen Bildschirm sorgen sollte. 14 MP leistet der kleine Chip, was mal wieder ein paar MP zu viel sind, aber man sollte die Auflösung ja per Hand runter schrauben können. Videos dreht die Kamera mit 720p.

Vermutlich wird die Kamera auf der CES vorgestellt. Wir werden von der Tech-Messe in Las Vegas ausführlich berichten.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer