03.11.10

Samsung B2710 X-treme Edition: Wasserdichtes Telefon

Samsung B2710

Mit Samsung B2710 in der "X-treme Edition" kann man sogar unter Wasser telefonieren.

Outdoorhandys verkaufen sich offenbar doch recht gut, sonst würden nicht immer mehr Hersteller das Segment besetzen. Tatsächlich ist ein robustes, mit GPS und einem langlebigen Akku ausgestattetes Handy draußen in der Wildnis deutlich besser als ein empfindliches Smartphone. Während die neuen, mit aktueller Technik voll gestopften Telefone die Formel Eins darstellen, sind so robuste Handys wie das Samsung wohl eher mit einem Landrover zu vergleichen. Nicht schön, aber hält ewig durch. wie das neue Samsung B2710 x-treme:

Samsung hat sein Handy also so richtig wetterfest gemacht. Es ist sogar wasserdicht und kann's, jedenfalls für eine halbe Stunde, bis zu einem Meter unter Wasser aushalten. Sollte es also mal in eine tiefe Pfütze fallen, muss man sich keine Sorgen machen. Das Display ist mit 2 Zoll ungewohnt klein, aber es gibt eine 2-MP Kamera auf der Rückseite.

Wichtiger dürfte aber sein, dass man mittels GPS Zugang zu Google Maps hat und mit dem eingebauten digitalen Kompass auch dann weiter kommt, wenn die Karten von Google aufgeben. Der Akku soll im GSM-Modus rund 19 Stunden Dauergespräche aushalten, im Standby bleibt das Telefon, allerdings ohne GPS, 25 Tage erreichbar. Wenn man das Handy also nur für wenige Stunden am Tag nutzt, kann man ziemlich lange unterwegs sein.

Samsung gibt als Preis 200 Euro an, allerdings bekommt man das Samsung B2710 auch schon für unter 130 Euro . Das ist dann so günstig, dass sich die Anschaffung als Dritt-Gerät für alle Fälle durchaus lohnt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer