Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

11.06.10

Roland R-05 WAVE- und MP3-Recorder: Das Aufnahmestudio für die Hosentasche

Roland R-05- WAVE u. MP3 Recorder

Mit dem Roland R-05 WAVE- und MP3-Recorder kann man mit einer Batterieladung bis zu 16 Stunden Audio in erstklassiger Qualität (24-bit /96kHz) direkt auf SD-Karten aufzeichnen - und die Songs sogar Trimmen, Teilen und Kombinieren.

 

Roland liegt mit seinem neuen Pocket Audiorekorder R-05 zwar preislich über dem Zoom H1, den wir schon einmal vorgestellt haben, aber bei dem, was er bietet, ist er immer noch vergleichsweise günstig.

Den eingebauten Halleffekt braucht man wahrscheinlich nicht unbedingt, aber die Editierfunktionen zum Schneiden, Teilen und Kombinieren der Stücke ist schon ganz praktisch. Auch sehr nett ist die Möglichkeit, gleichzeitig eine MP3-Datei zum Teilen und eine Wav-Datei in bester Qualität für die geplante CD aufzuzeichnen.

Zum Üben kann man eine schwierige Passage immer wieder in einer Endlosschleife anhören oder die Geschwindigkeit verlangsamen, ohne dass sich die Tonhöhe ändert. Oder man hört sich ein Stück im Schnelldurchlauf an, um die Struktur besser zu erfassen. Die Geschwindigkeit kann 50 - 150 % des Originals betragen. Das klappt allerdings nicht in den Qualitätsstufen 88.2 kHz und 96 kHz.

 

Der Rehearsal Modus mit seiner automatischen Aussteuerung ermöglicht - laut Roland - klare Aufnahmen im Proberaum. Auch bei hoher Lautstärke soll es nicht zu Übersteuerungen kommen. Start und Aufteilung der Aufnahmen in einzelne Songs können ebenfalls automatisch erfolgen, wenn erwünscht.

Und die Pre-Record Funktion sorgt dafür, dass der erste Takt nicht verloren geht, denn es werden bereits die 2 Sekunden vor dem Drücken der Aufnahmetaste aufgezeichnet. Man hat die Wahl, entweder mit den eingebauten hochempfindlichen Mikrofonen aufzunehmen oder per Line-In. Der Frequenzbereich geht von 20 Hz bis 40 kHz.

Mit 60 x 103 x 25 mm und einem Gewicht von 140 g kann der Roland R-05 wirklich immer dabei sein. Und ein Windschutz sowie eine Stativhalterung gehören mit zum Lieferumfang. Der Preis soll 299 US$ betragen, das entspräche rund 250 €. Allerdings habe ich hier noch keinen Anbieter gefunden. Man muss sich wohl noch etwas gedulden.

Mehr Infos über den Roland Roland R-05 Pocket Audiorecorder findet Ihr auf der Seite des Herstellers. Die Technischen Daten gibt es momentan leider nur auf der amerikanischen Seite.

via Gizmag

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer