14.12.06

Raketenwerfer für Bürokrieger

USB-gesteuerte Stalinorgel fürs Grossraumbüro mit sechs Metern Reichweite. Zielen ist Glückssache.

Vor einem Jahr sorgte der Vorgänger dieser "Fernlenkwaffe" für einen Hype im United Kingdom und auf Ebay. jetzt bringt Think Geek die in zahllosen Bürokriegen weiterentwickelte Version mit Tarnanstrich für 39 Dollar. Der Geschützturm lässt sich vom XP-Rechner aus per USB drehen, neigen und die drei Geschosse abfeuern (Video) - bloss die Zielgenauigkeit scheint von der üblichen Qualität "chirurgischer Kriegsführung" zu sein. Wer den Chef trifft, ist selber schuld.

 

Ach ja: Die Dinger lassen sich wie so viele USB-Geräte in Serie schalten:

[flash]http://www.youtube.com/watch?v=EmZ-QKglyrc[/flash]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!