Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.10.11

Quirky Ray: Mobiler Solarlader mit Saugnapf

Quirky Ray Solarlader {pd Quirky;http://www.quirky.com/products/137-Ray-Solar-Charger}

Quirky ist eine Internet-Plattform, auf der innovative Produkte vorgestellt werden, die erst in Produktion gehen, wenn eine bestimmte Anzahl Vorbestellngen eingegangen ist. Eines dieser Produkte ist Ray, der mobile Solarlader mit Saugnapf.

 

Ray ist nicht das erste mobile Solarladegerät, das die Gadgets unterwegs mit kostenlosem Sonnenstrom versorgen soll. Aber es sind ja oft die feinen Kleinigkeiten, die den Unterschied machen, und Ray bietet zumindest zwei interessante Details, die man nicht bei jedem Solarlader findet.

Das Auffälligste ist der Saugnapf rund um die Solarzelle. Damit kann Ray direkt an ein Fenster geklebt werden, damit er möglichst viel Sonnenstrahlen einfange - im Haus, im Flieger oder auch im Auto an der Windschutzscheibe.

Ausserdem gibt es noch einen verstellbaren Ständer, mit dem man Ray optimal positionieren kann, wenn einmal kein Fenster zur Hand ist, beispielsweise im Freien.

Der Ständer dient gleichzeitig als Halterung, in die man das dazugehörige USB-Kabel (mit dem man seine Gadgets auflädt) klemmen kann, wenn man Ray mitnimmt.

Mehr Informationen über den mobilen Solarlader mit Saugnapf Ray gibt es auf der Quirky-Seite. Der Vorverkaufspreis beträgt USD 39,99, das sind ziemlich genau EUR 30.

via Gadget Sin

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer