14.07.10

Quirky Pivot Steckdosenleiste: Verdrehte Idee

Pivot Stecker

Die Pivot Steckdosenleiste von Quirky unterscheidet sich nur in einem Detail von einer normalen Steckdosenleiste: sie lässt sich durch Gelenke in alle möglichen Formen bringen.

 

Quirky bedeutet nicht nur so viel wie eigenartig, verschroben - der Name beschreibt auch das Konzept des Unternehmens. Jeder kann eine Idee für ein Produkt einreichen, die dann auf Machbarkeit und Markfähigkeit geprüft wird. Das Ergebnis ist zum Beispiel die Steckdosenleiste Pivot, die sich durch extreme Gelenkigkeit auszeichnet.

Mit flachen Eurosteckern kommen auch herkömmliche Mehrfachsteckdosen in der Regel klar. Schwierig wird’s dann, wenn ein paar klobige Netzgeräte mit Strom versorgt werden wollen. Oft lässt sich nur jede zweite Steckdose nutzen, weil sich die Trafos gegenseitig im Weg sind.

 

 

Da kommt Pivot gerade recht. Die Mehrfachsteckdose lässt sich dank ihrer Gelenke so formen, dass auch mehrere dicke Netzteile nebeneinander angeschlossen werden können.

Ein weiterer Vorteil: Pivo lässt sich auch um Tischbeine oder Kurven herumlegen und passt sich so besser in die Umgebung ein. Das /recht reißerische) Video zeigt die Pivot Mehrfachsteckdose in Aktion.

<object width="500" height="306"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/vhX1MW-xijI&amp;hl=de_DE&amp;fs=1?rel=0"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/vhX1MW-xijI&amp;hl=de_DE&amp;fs=1?rel=0" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="500" height="306"></embed></object>

Das überzeugende Produkt soll, nachdem es den Quirky-Test ja nun bestanden hat, und genug Vorbestellungen eingetroffen sind, zu einem Preis von 25 Dollar (knapp 20 Euro) erhältlich sein. Es ist geplant, sowohl eine US-amerikanische als auch eine europäische Version zu produzieren.

Mehr über Quirky Pivot Steckdosenleiste und den Prozess der Produktentwicklung auf der Seite von Quirky. Und bevor Ihr darauf kommt, zuhauf Ideen einzureichen: Quirky möchte pro Idee eine Gebühr von 99 Dollar, die futsch sind, wenn das Produkt nicht vermarktet wird. Man muss es also schon ernst meinen.

via Coolest Gadgets

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!