Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.10.07

Private Pistenbeleuchtung

Der Titan L-1/HB1 von "group5enginmeering" ist so hell wie die Landescheinwerfer eines Passagierflugzeugs. Und fast genau so teuer.

Image

Taschenlampe ist wohl kaum der richtige Bgriff für diesen Handscheinwerfer, den eine amerikanische Spezialfirma vertreibt. Mit beinahe der dreifachen Helligkeit moderner Autoscheinwerfer - 5500 Lumen - taucht der HB1 alles in gleissendes Licht, was beleuchtet werden muss.

 

Die Xenon-HID-Birne des Scheinwerfers wird unterstützt durch einen mit hochreinem Nickel beschichteten Reflektor (heissts jedenfallas ungefähr auf der Webseite).

Laut Hersteller group5engineering handelt es sich um ein Sicherheitsgerät, das für jedermann geeignet ist, der sich in abwegigem Gelände aufhält und in eine Notsituation geraten könnte - denn der faustgerechte Beleuchter von der Erhellungskraft eines Landescheinwerfers ist über grosse Distanzen hinweg sichtbar.

Wer eine der Wunderkerzen haben möchte, sollte sich beeilen: Es werden nicht mehr als 2000 Stück hergestellt, und jedes trägt eine individuelle Nummer.

Die Exklusivität und die Leuchtkraft haben ihren Preis: Der HB1 ist für 3000 Dollar zu haben.

Group5.com

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer