12.12.08

Privacy Dongle: Sicheres Geschenk zu Weihnachten

Der neue PrivacyDongle des FoeBuD. (Bild: FoeBuD)

Der neue Privacy Dongle des FoeBuD macht unbeobachtetes Surfen mit Mac, Linux und Windows möglich - und das zu kleinem Preis.

Immer wenn ich online gehe, habe ich so ein Gefühl. Ich leide nicht unter Verfolgungswahn, dennoch fühle ich mich beobachtet. Vorratsdatenspeicherung, Datenkauf - alles Begriffe, die ich persönlich nicht so mag.

Das sieht der Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e. V. (FoeBuD) ähnlich. Passend zum Weihnachtsgeschäft erscheint daher der Privacy Dongle, ein USB-Dongle, der auf allen gängigen Betriebsystemen das Surfen über das Tor-System gegen ein zweites Paar Augen abschirmt.

 

Einstecken, Icon anklicken, surfen - ganz ohne Schäuble oder Telekom-Vorstand, der sich später aber eh an nichts mehr erinnern kann. Über eine modifizierte Version von Firefox auf dem Stick, bin ich sowohl vor den genannten Sorgen geschützt, als auch vor unerwünschter Werbung oder Googels Informationswahn.

Sicher muss nicht immer teuer sein. Auf der Webseite des FoeBuD ist der Dongle bereits ab 20 Euro zu erhalten und kann, wie auch vom FoeBuD selbst erwähnt, ein perfektes spontanes Weihnachtsgeschenk werden - aber natürlich nicht für Oma.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!