07.07.07

Popp until you drop

Bubble Wrap Toy

Schon in meiner Kindheit hatte ich eine gewisse Affinität zu einer bestimmten Sorte Umschläge, nämlich die mit der eingearbeiteten Luftpolsterfolie. Es macht ja auch einen unglaublichen Spaß, die einzelnen Luftbläschen aufknacken zu lassen. Leider ist es nur irgendwann mit dem Spaß vorbei und dann muss man ungeduldig auf die nächste Luftpolstersendung warten. Bubble Wrap Toy

Bandai nimmt sich netterweise diesem Problem jetzt an. Und erfindet mit dem PuchiPuchi (das übrigens im Japanischen das kleine Pop-Geräusch beschreibt) endlich das Spielzeug für alle Luftpolsterfolie-Süchtigen. Das kleine Kästchen ahmt nicht nur den Ton, sondern auch das Gefühl des platzen lassens nach. Als kleines Extrafeature liefert das Spielzeug nach 100 mal "poppen" einen Soundeffekt, zum Beispiel das Bellen eines Hundes oder eine erotische Stimme.

Bevor ich mir das kleine Spielzeug anschaffe, werde ich allerdings wohl erstmal meinen Folienvorrat abarbeiten. Plop.

[via Gizmodo]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!