Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.05.07

Playstation 3 wird Jukebox für Musik und Filme

Die neue Firmware 1.8 für die Sony Playstation 3 (PS3) ist verfügbar. Sie macht die Videokonsole im Zusammenspiel mit Vista zum Media-Center.

Ein kleines Software-Update, und schon ist die Sony-Konsole wieder näher an der Microsoft-Konkurrenz: Nach einem Update des Betriebssystems der PS3 auf die Version 1.8 spielt die Schachtel Musik, Filme und andere Medien übers Netzwerk ab.

 

Das hat Carl Nelson von harcoreware.com in Hong Kong grad zufällig rausgefunden, nachdem er das zuerst im Pazifischen Raum verfügbare Update installiert hatte. Er hat eine ganze Reihe Screenshots der PS3-Oberfläche gepostet, die fröhlich Inhalte von seinem Vista-Rechner anzeigt und abspielt.

Mit einer Ausnahme allerdings - verlustfreie WMA-Musikdaten verschmäht die PS3. Was grade für Carl sehr ärgerlich ist, weil er seine gesamte Musiksammlung in losless WMA angelegt hat.

Sony dürfte es denn auch weniger darum gehen, Inhalte auf Vista-rechnern und XBOX-Kisten zu unterstützen. Die neue Firmware soll vielmehr in die andere Richtung als Medienserver dienen: Laut Pressecommuniqué soll sie Musik und Filme via Internet an die Playstation Portable streamen können - nur lässt sichdas bis zum Update der PSP-Firmware nicht testen.

Hardcoreware.net: Screenshots der PS3-Oberfläche mit Firmware 1.8

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer