14.08.08

Planon Printstik PS910Der Drucker in der Hand

Planon Printstik PS910 - Immer unter Druck

Der Planon Printstik PS910 ist ein winzig kleiner Drucker, der tatsächlich in die Sakko-Innentasche passt und für Ausdrucke "to go" sorgt.

Eine ärgerliche Sache, die immer wieder gerne passiert. Für eine Konferenz hat man ein wichtiges Dokument vergessen.

Man könnte es per Mail aus dem Büro anfordern und sich auf das Handy schicken lassen, aber wie soll es von da zu einem Drucker gelangen? Der Planon Printstik PS910 scheint eine Lösung zu sein. Allerdings mit Einschränkungen.

 

Die Maße des Winzdruckers sind wirklich atemberaubend. Gerade mal 2,5 Zentimeter hoch, 3,8 Zentimeter tief und nur 27 Zentimeter breit ist das Wunderding aus dem Hause Planon. In dem sehr schmucken Gehäuse verbergen sich die Batterien und immerhin 20 Seiten mit Papier, die in einer speziellen Kartusche untergebracht sind.

Die Verbindung zum Drucker kann man mit dem Laptop per Bluetooth aufbauen, oder das USB Kabel nutzen. Dann spuckt der Planon Printstik PS910 immerhin drei Seite pro Minute aus. Das ist nicht besonders schnell, aber sollte im Notfall auf jeden Fall reichen. Lieber etwas warten, als ganz ohne das wichtige Dokument da stehen.

Das Gerät funktioniert auch, aber leider auch nur mit Blackberry Smartphones. Andere Mobiltelefone werden (noch) nicht unterstützt. Ganz billig ist der Spaß auch nicht. Planon hätte gerne 299 Dollar (ca. 200 Euro) für den Planon Printstik PS910 . Richtig teuer wird die häufige Nutzung. 25 Dollar (ca. 17 Euro) möchte Planon für die Kartusche mit den 20 Seiten. Dafür steht man nie mehr ohne das vergessene Dokument da.

Planon Printstik PS910

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!