Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.05.08

Philips GoGear: Video-Walkman mit Bluetooth

SA5245 fronttopleft

Auch Philips hat seinen neusten portablen Player GoGear SA5285BT mit Bluetooth ausgestattet. Dadurch verbindet er sich mit drahtlosen Handy-Kopfhörern.


Der neue Philips-Player musiziert auch über kabellose Bluetooth-Kopfhörer. Mehr Bilder (© Philips)


Das Modell GoGear SA5285BT hat ein 2,8-Zoll-Farbdisplay und spielt Videos in QVGA-Auflösung (320 × 240) ab. Der Akku des GoGear reicht für fünf Stunden Videogenuss und 25 Stunden Musik.

 

Der Player koppelt sich mit einem beliebigen Bluetooth-Kopfhörer der die Profile A2DP (Stereo-Musikwiedergabe) und AVRCP (Fernsteuerung) unterstützt. Danach wird der Taschenmusiker über die Bedienelemente am Kopfhörer gesteuert.

Ob der GoGear auch "Dreiecksverhältnisse" unterstützt, also gleichzeitige Nutzung von Handy und Musikplayer erlaubt, ist nicht dokumentiert

Der Player spielt MP3, WMA und AAC ab, letztere nur ohne Kopierschutz. Beim DRM wird nur Windows Media unterstützt. Fotos werden als JPGEG und BMP erkannt.

Die Videodarstellung beschränkt sich auf MPEG4 SP (bis 640 kbps im AVI-Format, 320x240, 30 fps) und WMV 9 (bis 512kbps, 320x240 , 30fps). Andere Formate müssen konvertiert werden.

Als Zusatzfunktionen stehen ein UKW-Radio und ein Rekorder mit eingebautem Mono-Mikrofon zur Verfügung.

Die Masse liegen bei 106 x 9.9 x 58 Millimetern, das Gewicht beträgt ganze 95 Gramm.

In der Schweiz wird die acht Gigabyte Version (SA5285BT) 289 Franken kosten, mit vier Gigabyte (SA5245BT) beträgt der Preis 249 Franken. Die Preise in Euro sind noch nicht bekannt, in Internetshops wird die 8-GB-Variante für knapp 160 Euro angeboten.

Als Liefertermin nennt Philips Juni 2008.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer