Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.01.09

Phenom SpecialOPS: Designer-Handy für den Arm

Das Design der Phenom SpecialOPS ist gut geworden

Die Phenom SpecialOPS Uhr ist eigentlich ein Handy für das Handgelenk, mit dem man sogar MMS empfangen kann.

Vor ein paar Tagen haben wir auf die LG-GD910 hingewiesen, jetzt kommt eine etwas einfachere Variante einer solchen Uhr. Der Name, Phenom SpecialOPS, klingt schon mal schwer nach Geheimdienst, aber letztlich hat man nur ein einfaches Handy am Arm. Eine Sache ist trotzdem ganz interessant, nicht nur wegen der eingebauten Videokamera:

Denn statt nur auf einen Touchscreen zu setzen, auf dem man mühevoll eine Nummer eintippen muss, hat der Hersteller der Uhr auch ein Keyboard auf dem Armband verpasst. Die dort angebrachten Zahlen sollen sich leichter bedienen lassen, aber so ganz überzeugt bin ich davon nicht. Ansonsten gibt es wenig, Neuigkeiten bei diesem Handy, dass auch keinen UMTS-Empfang hat. Einzig die Videokamera sollte man noch erwähnen, mit der man aber wohl keine Videokonferenzen gestalten kann. Sähe auch etwas komisch aus, wenn man sich die ganze Zeit die Uhr vor die Nase hält.

Immerhin stimmt der Preis, denn bei phenomwatchphone zahlt man zur Zeit gerade mal 299 Dollar. Das dürfte deutlich weniger sein, als das, was LG für die oben erwähnte Uhr verlangen wird.

Gesehen bei Gizmodo.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer