Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

21.09.09

Pentax Optio M85: HD in der Einsteiger-Digicam

Pentax Optio M85 - Kleine 12-Megapixel-Kamera

Die Kompaktkamera Pentax Optio M85 beherrscht mit 12 Megapixeln auch das kleine HD-Format für Video und und kann gut zuhören.

So langsam taucht das HD-Video-Format auch bei Kameras und sogar bei kompakten Digicams auf, für die man nicht so viel Geld ausgeben muss. War Highdefinition bisher nur den teuren Exemplaren vorbehalten, haben Kameras wie die Flip Mino die Regeln geändert. Allerdings handelt es sich bei Digicams meist noch um das "kleine" HD-Format, also 720p. Die Pentax Optio M85 kann in dieser Auflösung Filme machen - und fotografieren kann sie auch noch:

Dabei muss man sich allerdings auf ein eher bescheidenes Objektiv verlassen. Die Brennweite reicht von 32mm bis 96mm. Da ist die Konkurrenz deutlich besser bestückt. Dafür verzichtet die Pentax auf den nervigen Makro-Schalter: Wenn man nah ein Motiv ranrückt, schaltet die Kamera automatisch um.

Die Videos werden von der Pentax Optio M85 mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln aufgenommen. Die Sache hat allerdings den Haken, dass die Kamera nur mit 15 Bildern pro Sekunde filmt. Also handelt es sich um HD mit einer sehr niedrigen Framerate. Dafür soll die Kamera auch nur 180 Euro (plus MWSt) kosten, wenn sie im Oktober auf den Markt kommt.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer