Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

10.03.10

Pentax 645D: Bildbolide mit 40 Megapixeln

Pentax 645D

Pentax bringt ein neues Digitalkamera-Flaggschiff, das über die sagenhafte Auflösung von 40 Megapixel verfügt.

 

Die Digital-Spiegelreflexkamera nimmt komprimierte oder RAW-Fotos mit 7264 x 5440 Pixel auf. Hierfür benutzt sie einen von Kodak stammenden "Mittelformat-Sensor", der mit 33 x 44 mm um den Faktor 1,7 größer sein soll als die Sensoren, die in DSLRs normalerweise eingesetzt werden (außer bei FourThird, deren sind noch kleiner).

Trotzdem ist die Kamera kaum größer als gewöhnliche Spiegelreflexkameras und lässt sich auch einfach bedienen. Für den Außeneinsatz ist sie zudem mit 70 Dichtungen gegen Staub und Nässe geschützt, inklusive des 55-mm-Objektivs. Sie agiert bis zu -10°C, verspricht der Hersteller.

Ein Hochleistungs 14-Bit-A/D-Wandler sowie speziell für die Bildverarbeitung in digitalen Mittelformat-SLR-Kameras geeignete Prozessor Prime II sorgen dafür, dass die bis zu 50 Megabyte groß sein könnenden 40-MP-Bilder schnell verarbeitet werden können. Gespeichert wird auf SDHC-Karten, von denen die Kamera bis zu zwei aufnehmen kann.

Einen genauen Preis gibt es noch nicht, bei Pentax ist die Kamera auf der japanischen Seite schon online (verlinkt ist die Google-Übersetzung). Laut Pentax Deutschland soll sie ab Mai in Asien erhältlich sein, hier gibt es ein ausführlicheres PDF mit weiteren Informationen.

Technische Daten

  • 40 MP CCD im Format 44x33mm (Kodak-Sensor)
  • Hochgeschwindigkeitsprozessor PRIME II
  • Neuer High-Performance 14-bit A/D Wandler
  • Neuer, hochpräziser 11-Punkt-Weitwinkel-AF Sensor SAFOX IX – neun mittig platzierte Kreuzsensoren
  • Leistungsstarke 77-Zonen TTL-Mehrfeldmessung
  • Hyper-Programm Funktion inkl. Programmautomatik (AE), Blendenautomatik und Zeitautomatik / Hyper Manual Funktion für manuelle Belichtung / exklusive Empfindlichkeits-Prioriät „Sensitivity-Priority-Mode“
  • Verschlusszeit bis zu 1/4000 / Blitzsynchronzeit 1/125 Sek
  • HDR-Funktion, Weißabgleich-Kontrollsystem , Farbmodus für Diafilmsimulation
  • DR II (Dust Removal) Mechanik auf Ultraschallbasis für einen jederzeit staubfreien Sensor
  • 3“-LCD-Monitor mit 921.000 dots und 170° Betrachtungswinkel
  • 70 Dichtungen zum optimalen Schutz vor Staub, Nässe und Kälte
  • Dual-Kartenslot für SD/SDHC-Speicherkarten
  • Dynamikbereich-Erweiterung für mehr Zeichnung in hellen und dunklen Bildpassagen
  • Standardobjektiv 55mm / 2,8 ebenfalls gegen Staub und Nässe geschützt
  • Maße (B x H x T in cm): 15,6 x 11,7 x 11,9
  • Gewicht: ca. 1,5 kg (inkl. Akku und SD-Cards)

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer