26.01.11

Panasonic TZ20: 16fach Zoom und FullHD

Panasonic TZ20 (Bild: Panasonic)

Die neue Panasonic TZ20 hat einen bemerkenswert großen Zoom und einen Touchscreen.

Die ziemlich erfolgreiche Lumix-Serie von Panasonic bekommt Zuwachs. Als Nachfolger der TZ10 hat der Hersteller die TZ20 vorgestellt, die vor allem mit einem ziemlich großen Zoom auf Käuferfang gehen wird. Die Brennweite reicht dabei von 24mm bis zu 384mm. Das sollte den meisten Hobbyfotografen komplett ausreichen. Dazu gibt es noch einen sogenannten «Intelligent Zoom», der den Zoom-Faktor noch einmal um den Faktor 1.3 erweitert. Ob das allerdings der Bildqualität hilft, wird man in einem Test sehen müssen.

Auf der Rückseite erwartet den User ein 3 Zoll-Display. Das zeigt nicht nur die Fotomotive an, sondern man kann das Display auch zu Steuerung der Kamera verwenden. Dieses «Hybrid»-Konzept ist keine schlechte Idee, kann man doch selber entscheiden, wie man die Kamera bedienen möchte.

Videos lassen sich im FullHD-Format aufzeichnen und auch per HMDI auf den Fernseher übertragen. Auffallend ist noch eine GPS-Funktion, mit der sich die Bilder direkt taggen lassen.

Die Kamera ist jetzt verfügbar. Bei der Ausstattung liegt man aber vermutlich nicht falsch, wenn man für die TZ20 von rund 350 Euro ausgeht.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer