Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.02.07

Panasonic SDR-S10 - die wohl kleinste Videokamera der Welt

Panasonic SDR-S10

Die neue Videokamera von Panasonic ist bloss 11cm x 6cm x 3cm gross und speichert das Videomaterial auf SDHC-Karten, womit bei einer Kapazität von 4GB bis zu 100 Minuten Video möglich sind. Dadurch, dass SD-Karten als Speichermedium verwendet werden, ist die Kamera äusserst schnell betriebsbereit. Gemäss Panasonic sollen zwischen Drücken des Einschaltknopfes und der ersten Aufnahme bloss 1.7 Sekunden vergehen, wodurch die Kamera für spontane Schnappschüsse äusserst geeignet sein dürfte. Statt eines Suchers ist die SDR-S10 mit einem 2.7 Zoll Display ausgestattet und auf einen Zoom muss man auch nicht verzichten (10x digital). Panasonic zielt mit der SDR-S10 nicht so sehr auf das Profisegment ab (ist ja logisch), sondern vielmehr auf Leute, welche für YouTube und Co. rasch einige lustige Filme drehen wollen. Wenn der Preis stimmt (steht leider noch nicht fest), könnte die Kamera meiner Meinung nach wirklich zu einem Erfolg werden. Schliesslich hätte ich immer wieder mal ein lustiges Filmchen, welches ich auf YouTube posten könnte, jedoch ist es mir zu doof, x-Hundert Euro für eine Kamera auszugeben. Die SDR-S10 soll ab Mai erhältlich sein.

[via Engadget]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer