Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.09.08

Panasonic F8 Toughbook: Laptop für Expeditionen

Ein Henkelmann der was aushält - Panasonic F8 Toughbook

Die Toughbook Reihe von Panasonic spricht Benutzer an, die ihrem Laptop schon mal etwas mehr zumuten müssen.

Laptops sind Gerätschaften, die deutlich empfindlicher sind, als man schon mal meint. Einmal fallen gelassen, ein wenig Wein über die Tastatur geschüttet oder zu große Temperaturunterschiede in zu kurzer Zeit können dem teuren Stück Technik schnell das Lebenslicht ausblasen. Nicht so beim F8 Toughbook. Sagt zumindest Panasonic:

Schon seit einiger Zeit hat der japanische Hersteller Laptops im Angebot, die deutlich mehr aushalten, als ihre normalen Pendants. Jetzt legt Panasonic mit einer neuen Serie der Toughbooks nach. Die vertragen auch mal einen kleinen Fall oder einen Schwung Wasser. Komplett wasserdicht sind sie natürlich auch nicht, aber einen guten Regenschauer überleben sie wohl schadlos. Schon von außen sieht man den Toughbooks an, dass sie was aushalten, aber überraschenderweise wiegen sie laut dem Hersteller nur knapp 1.7 Kilo.

Ausgewählte technische Daten des Panasonic F8 Toughbook

  • Prozessor: Intel Core 2 Duo Processor SP9300, 2.26 GHz
  • Speicher: 1 GB RAM (erweiterbar bis 4GB)
  • Festplatte: 160 GB HDD, gefedert
  • Display: 14.1-inch 1280 x 800 Pixel, TFT

  • Konnektivität: WLAN, Bluetooth, 3G optional
  • Akku: 7 Stunden
  • Gewicht: 1.7 Kilo

Zusätzlich zum Spitzenmodell, gibt es noch die Versionen W8 und T8. Die haben ein kleineres Display (12.1 inch), eine kleiner Festplatte (120 GB) und nur einen Intel Core 2 Duo Prozessor SU9300, 1.20 GHz Prozessor.

Preise gibt es für die Geräte noch nicht, da sie erst im November auf dem US-Markt erscheinen werden.

Via Crave

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer